Waldboden_edited_edited.jpg

 Naturverbundene

Die Natur ist unser Ort der puren Heilung. Hier werden wir zurück zu uns selbst geführt, hier sind unsere Wurzeln, unser Ursprung. Hier sind wir ein Teil des Ganzen, tief verbunden, vollkommen frei.

Ich liebe die Natur und all ihre Wesenheiten. Ich liebe ihre Kraft und ihre Wahrhaftigkeit. Ich liebe ihre Schönheit und ihre Sanftheit. Ihre Weisheit. Ich liebe die Pflanzen und die Tiere, aus tiefstem Herzen. Das war schon immer so und das wird immer so bleiben. Es ist eine tiefe Verbindung und ich bin sehr sehr dankbar dafür.

Ich war schon immer sehr gerne draussen in der Natur, da spüre ich das pure Leben. Und das ist einer meiner grössten Wünsche: Ich will mein Leben spüren, in allen Facetten und mit allen Sinnen. Ich will es erleben, erfühlen, erfahren bis in die tiefsten Zellen, mit all meinen Gefühlen und all meinen Empfindungen und mit all meinen Gedanken. Mensch Sein auf allen Ebenen. Neugierig und staunend wie ein kleines Kind will ich durch mein Leben gehen und es auskosten, voll und ganz. Für mich geht es um die Verbindung und um die Hingabe an alles was ist. Es geht um die Lebendigkeit, um die Tiefe, um das Erfahren des Lebens mit allem was es zu bieten hat. Das ist es was das Leben für mich wertvoll und erfüllt macht. Mutter Natur erinnert mich daran, auf allen Ebenen, immer wieder. Sie berührt mich, sie nährt mich, sie hütet mich. Sie erinnert mich daran, dass wir zyklische Wesen sind. Sie zeigt mir meine tiefsten Wunden und meine grösste Kraft. Sie begleitet mich durch die dunklen Täler und auf die strahlenden Gipfel. In der Natur finde ich all meine Antworten für meinen Körper, meinen Geist und meine Seele. Ich kann mich gut erinnern als ich zum ersten Mal eine der für mich wundervollsten Entstehungsgeschichte der Menschen hörte: Durch die Verbindung der weiblichen und männlichen Urkraft sind Sonne und Erde entstanden. Durch die Verbindung von Sonne und Erde werden drei Kinder geboren, die Pflanzen, dann die Tiere und dann die Menschen. Und die Steine sind unsere Grosseltern. Das Fühlen, dass die Pflanzen und die Tiere unsere grossen Geschwister sind, berührt mich tief. Und voller Demut und Dankbarkeit erkenne ich mit all meinem Sein, wie sehr wir alle miteinander verbunden sind, wie sehr wir füreinander geschaffen sind und wie sehr ich mir ein Miteinander wünsche. Denn wir haben einander so vieles zu geben haben, die Natur uns und wir der Natur.

 

Es ist unsere älteste Verbindung, die Verbindung zur Natur.

Es ist die Verbindung zu uns selbst!​​​​​

auf Stein.JPG